Der Wettbewerb

Hier kannst du dich für den Wettbewerb 2019 anmelden.

Den Anfang der Geschichte kannst du hier herunter laden. Deine Aufgabe besteht darin, diesen Krimi zu Ende zu schreiben. Beachte das Motto:
Es geht auch ohne Mord und Totschlag!

Die fertigen Texte könnt ihr hier hochladen. Eure Zugangsdaten erhaltet ihr nach der Anmeldung per E-Mail.

Daumen drücken! Mit ein bisschen Glück (und natürlich einer spannenden Geschichte) seid ihr 2019 unter den Preisträgern ganz vorne mit dabei!

hier anmelden

btn_hochladen

 

werkannmitmachen

Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz im Alter zwischen 9 und 20 Jahren.

dubist9-13check

Der Krimiautor Ralf Kramp hat den Anfang einer Kriminalgeschichte geschrieben.

Ihr schreibt die Geschichte zu Ende. Dabei sollt ihr zeigen, dass ein Krimi auch „ohne Mord und Totschlag“ spannend sein kann.

 

dubist14-20

Der Krimiautor Ralf Kramp hat den Anfang einer Kriminalgeschichte geschrieben.check

Ihr schreibt die Geschichte zu Ende. Bitte beachtet das Motto „Es geht auch ohne Mord und Totschlag!“.

Die zweite Aufgabe besteht darin, drei Szenen eurer Geschichte als Drehbuch zu schreiben. Beispiel-Drehbücher findet ihr hier.

 

anmeldungundeinsendeschluss

Bis zum 31. Januar 2019 könnt ihr euch hier für den Wettbewerb anmelden.

Bis zum 15. März 2019 müsst ihr eure Texte eingereicht haben. Dazu ladet ihr einfach die Dateien hier hoch.

 

dateiformate

Bitte verwendet für eure Texte eines der folgenden Dateiformate:

  • Word-Dokument (.doc oder .docx – Format),
  • OpenDocument-Text (.odt – Format) oder
  • pdf-Format.

diepreise

Altersgruppe 9 – 13 Jahre:

  1. Preis: Hörbuchproduktion im SWR-Hörfunkstudio in Mainz
  2. Preis: Medienerlebnistag im Haus der Medienbildung, Ludwigshafen
  3. Preis: Besuch bei der FSK in Wiesbaden (Sichtung eines Films mit anschließendem Gespräch)

Altersgruppe 14 – 20 Jahre:

  1. Preis: Verfilmung der Geschichte mit professioneller Unterstützung
  2. Preis: Besuch bei der SWR-Tatort-Redaktion in Baden-Baden
  3. Preis: Besuch beim Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz in Mainz

Alle Gewinner wurden zur Preisverleihung in das SWR-Funkhaus in Mainz eingeladen.